Sarah Thomas

SARAH THOMAS

Senior Consultant
Spezialgebiet:
Fertigung, Kalkulation, Variantenkonfigurator, Qualitäts- und Dokumentenmanagement, Solution Management
Erfahrung:
10 Jahre IFS Erfahrung

EMPLOYEE SPOTLIGHT MIT SARAH

Was sind deine Aufgaben bei der INNEX GmbH?

Ich berate Kunden in IFS-Implementierungs- oder Upgrade-Projekten. Das bedeutet, ich analysiere gemeinsam mit den Kunden deren Geschäftsprozesse. Anschließend finden wir gemeinsam die bestmögliche Lösung, um die Prozesse in IFS abzubilden, damit sie in Summe transparenter und schneller werden.

Was gefällt dir an deinem Job am besten?

Mit den Kunden und Arbeitskollegen gemeinsam in die Lösungsfindung zu gehen gefällt mir am besten. Das ist keine Eigenbrödler-Tätigkeit, sondern hat immer Team-Charakter. Natürlich arbeite ich zwischendurch auch gerne allein, insbesondere wenn es viele Lösungswege gibt und ich herausarbeite, welcher am besten zum Kunden passt.

Und was magst du an INNEX besonders?

Die kurzen Dienstwege und das freundschaftliche Miteinander mag ich am meisten. Man kann bei uns täglich mit dem Management im Gespräch sein und hat dabei immer das Gefühl, dass man etwas in Bezug auf Unternehmensprozesse bewirken kann. Ich finde auch sehr gut, dass der Zusammenhalt im Team durch gemeinsame Events gefördert wird. Hier passt es einfach menschlich.

Verbringst du dein Wochenende lieber gemütlich oder unterwegs?

Es muss eine Mischung sein. Mir ist wichtig, dass ich mir alleine oder mit meinem Mann Ruhephasen gönne, in denen ich entspannt Kaffee trinke, koche oder faul auf dem Sofa liege. Genauso wichtig finde ich aber, dass ich draußen unterwegs bin und neue Dinge sehe – am liebsten mit dem Fahrrad. Ich liebe es auch sehr, bei Kaffee und Eis Science-Fiction Filme auf der großen Leinwand zu sehen. Familie und Freunde beim Essen, Spazieren oder im Brettspielverein zu treffen ist auch immer ein Highlight. Ich denke spätestens jetzt ist klar, warum ich eine 4-Tageswoche mit einem verlängerten Wochenende habe. 

Wie sieht ein Arbeitstag bei dir aus?

Meine Woche ist geprägt von vielen internen oder externen Meetings. Zwischen den Meetings überlege ich mir kreative Ideen zur Abbildung von Kundenprozessen, die ich dann dem Kunden vorstelle. Parallel dazu schreibe ich an Spezifikationen, falls die Standard-Software durch kundenindividuelle Funktionen erweitert werden soll.  

Was fasziniert dich am ERP-Umfeld?

Mich fasziniert am meisten, dass alles zusammenhängt. Wir vereinen in einer Software alle Geschäftsprozesse, die ein Kunde hat. Gerade bei IFS passiert alles in einem System und über eine Oberfläche: vom Verkauf über die Fertigung und den Einkauf bis in die Finance.

Was muss man mitbringen, um ein guter Consultant zu sein?

Man muss gegenüber den unterschiedlichsten Menschen und Geschäftsprozessen aufgeschlossen sein, analytisch denken können und sich selbstverantwortlich organisieren können.

Hast du Tipps für künftige INNEX-Helden oder die, die es werden wollen?

Einfach man selbst sein! 🙂

Du möchtest Teil des Team INNEX werden?